Gemütliches Zimmer
Unterwegs Ihr Zuhause!
Buchungsmaske öffnen buchen
buchen

Kuratorenführungen durch „Neu anfangen, nur wie?“

Führungen durch die Sonderausstellung zu „Flüchtlingsstädten“ der 1950er Jahre

© Deutsches Auswandererhaus

Für interessierte Besucher:innen bietet das Deutsche Auswandererhaus mehrere kostenlose Führungen mit dem Kurator:innenteam durch die neue Sonderausstellung „Neu anfangen, nur wie? Espelkamp und andere 'Flüchtlingsstädte' in den 1950er Jahren“. Die Ausstellung ist seit dem 25. April und bis einschließlich 9. Juni 2024 im Migrationsmuseum zu sehen.
Wer an mehr Hintergrundinformationen über die aktuelle Sonderausstellung des Museum zu sogenannten "Flüchtlingsstädten" in der Bunderepublik der 1950er Jahre interessiert ist, hat am 10. und 24. Mai 2024 um jeweils 11 Uhr zusammen mit den Kurator:innen Alexander Kollecker und Isabelle Pianto die Möglichkeit dazu. Zudem gibt es die Gelegenheit an einer der drei Führungen zur Langen Nacht der Kultur am Samstag, 08. Juni 2024, teilzunehmen. Diese Abendtermine sind um 19.00 Uhr, 20:30 Uhr und 21:30 Uhr.
Die Führungen selbst sind kostenfrei. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmer:innenzahl wird gebeten, sich bis zum Vortag des jeweiligen Termins unter info@dah-bremerhaven.de anzumelden. Treffpunkt ist jeweils im Foyer des Migrationsmuseums.

24.05.2024
11:00 - 12:00 Uhr
Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven | Columbusstraße 65 | 27568 Bremerhaven
up